Outdoordecke für Pferde

Eine Outdoordecke für Pferde wird benötigt, wenn das Pferd bei schlechten Wetterbedingungen, wie Regen, Schnee oder Wind nach draußen auf die Koppel oder das Paddock gebracht wird. Die Outdoordecke soll in erster Linie die Muskulatur des Pferdes vor Auskühlung und Nässe schützen. Auch im Sommer kann eine Outdoordecke für Pferde als sogenannte Fliegendecke zum Schutz vor Stechinsekten zum Einsatz kommen. Auch beim Ausreiten oder auf Wanderritten können sogenannte halbe Outdoordecken für Pferde zum Einsatz kommen. Hierbei handelt es sich wasserdichte Nierendecken, die insbesondere die Nieren- und Lendenpartie des Pferdes vor den Witterungseinflüssen schützen sollen.

Eine Outdoordecke für Pferde kommt folglich meist dann zum Einsatz, wenn das Pferd vom Stall nach draußen gebracht wird. Heutzutage sind Outdoordecken jedoch mittlerweile hochfunktionell, sodass diese nahezu rund um die Uhr auf dem Pferd bleiben können. Sie haben die sogenannte reine Stalldecke für Pferde weitestgehend abgelöst – das lästige Umdecken entfällt nunmehr. Das Pferd kann die Outdoordecke sowohl im Stall als auch draussen tragen. Dies wird durch hochwertige hoch atmungsaktive Funktionsstoffe ermöglicht.

Aber es kann auch notwendig werden ein Pferd, das in einem Offenstall lebt einzudecken. Auch ein Robustpferd kann mal krank werden und daher sollte immer eine Outdoordecke für das Pferd bereitgehalten werden. Die heutige Funktions- Outdoordecken für Pferde ermöglichen sogar

Zu den Funktions- Outdoordecken für Pferde gehört u.a. auch eine sogenannte Ekzemerdecke. Dies ist auch eine Outdoordecke, die rund um die Uhr getragen wird und das Pferd, das unter der Hauterkrankung Sommerekzem leidet, im Sommer vor den Kriebelmücken schützt.

Enorm wichtig bei allen Outdoordecken, die Sie für Ihr Pferd auswählen ist neben den hochwertigen Funktionsmaterialien die perfekte Passform für das jeweilige Pferd. Nicht nur die gemessene Rückenlänge ist hier wichtig, sondern der gesamte Pferdedecken – Schnitt muß passen, damit das Pferd in seiner Bewegungsfreiheit nicht behindert wird.

Mit einer gut passenden Outdoordecke ist das Pferd daher immer optimal geschützt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.